Streit geht in die nächste Runde

von Magdalena Raos
Sozialministerin Hartinger-Klein sparte ebenfalls nicht mit Kritik an den Ländern.  APA

Sozialministerin Hartinger-Klein sparte ebenfalls nicht mit Kritik an den Ländern.  APA

Neue Sozialhilfe: Fronten bleiben verhärtet. Wiesflecker vom Bund enttäuscht.

Wien Die Soziallandesräte mussten lange auf das Treffen mit Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) warten. An der Reform der Mindestsicherung konnten sie aber auch am Montag nichts ändern. Während sich die Bundesregierung mit dem Vorhaben rühmt, fühlen sich die Landespolitiker von ihr ungehört

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.