Keine gute Woche für die Freiheitlichen

FPÖ blitzt vor Gericht ab und verliert an Vertrauen.

Wien Es ist für die FPÖ schon besser gelaufen. In der so auf Harmonie bedachten Koalition gerät sie wegen Verbindungen und Berührungspunkten mit den rechtsextremen Identitären zunehmend in Bedrängnis. Zusätzlich blitzte sie am Freitag mit ihrer Schadenersatzklage vor dem Wiener Landesgericht für Ziv

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.