Juristin gewinnt klar erste Wahlrunde

bratislava Der Wahlsieg im ersten Durchgang der Präsidentschaftswahlen in der Slowakei vom Samstag geht an die liberale Rechtsanwältin Zuzana Caputova, für die 40,57 Prozent der Wähler gestimmt haben. Platz zwei belegte der linksgerichtete EU-Kommissar Maros Sefcovic mit 18,66 Prozent der Stimmen. B

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.