Urteil gegen Maurer aufgehoben

Die frühere Politikerin sprach von einem „Etappensieg“.  APA

Die frühere Politikerin sprach von einem „Etappensieg“.  APA

wien Das Oberlandesgericht (OLG) Wien hat das Urteil gegen die Ex-Grüne Sigrid Maurer wegen übler Nachrede aufgehoben. Die ehemalige Politikerin hatte im Mai 2018 obszöne Nachrichten, die an sie adressiert waren, auf Facebook und Twitter geteilt und darin den Besitzer eines Biergeschäfts als Verfass

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.