Ex-Vertraute bringen Trump unter Druck

Die Fälle Cohen, Manafort und Co. sind unangenehm für den US-Präsidenten. Ob sie ihm langfristig schaden, ist aber unklar.

washington Die Liste wird immer länger. Eine Reihe von früheren Vertrauten von US-Präsident Donald Trump ist mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Zum Beispiel Paul Manafort. Ein Gericht verurteilte den früheren Wahlkampfmanager des Staatschefs gerade zu 47 Monaten Haft. Bereits im August war er wegen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.