politik in kürze

Antisemitismus verbreitet

Wien Eine Antisemitismus-Studie im Auftrag des Parlaments sieht in Österreich einen „Kern-Bodensatz“ von zehn Prozent an Menschen mit antisemitischen Einstellungen. Weit verbreitet ist die Judenfeindlichkeit bei Menschen, die türkisch oder arabisch sprechen, erhob dabei das

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.