Ein „harter Brexit“ schafft Probleme

brüssel Eine Verschiebung des Brexit hätte nur dann einen Sinn, wenn damit ein Chaos verhindert werden könne, sagte der ÖVP-Delegationsleiter im EU-Parlament, Othmar Karas, am Mittwoch in Brüssel. Bei einem harten Brexit würde es Probleme für entsendete Dienstnehmer aus Österreich in Großbritannien

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.