Urlaubstag statt Feiertag

Regierung streicht den Karfreitag aus dem Feiertagskalender. Stattdessen gibt es einen "persönlichen Feiertag".

Wien Jetzt ist doch wieder alles anders: Statt des zunächst angepeilten halben Feiertags am Karfreitag sollen jetzt alle Beschäftigten einen Rechtsanspruch auf einen „persönlichen Feiertag“ erhalten, kündigten Gernot Blümel (ÖVP) und Norbert Hofer (FPÖ) am Dienstag an. Das bringe „Klarheit und Recht

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.