Trump will 800 gefangene IS-Kämpfer loswerden

washington US-Präsident Donald Trump ruft die Europäer zur Aufnahme und Verurteilung von Hunderten von der US-Army gefangenen Kämpfern der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) auf. Andernfalls wären die USA gezwungen, die Kämpfer auf freien Fuß zu setzen, twitterte Trump am Sonntag. „Die USA ersuchen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.