Wallner unterstützt Kickl-Plan

Ein türkischer Asylwerber wird beschuldigt, den Leiter des Sozialamts an der BH Dornbirn mit einem Messer attackiert und tödlich verletzt zu haben.  VN/Stiplosvsek

Ein türkischer Asylwerber wird beschuldigt, den Leiter des Sozialamts an der BH Dornbirn mit einem Messer attackiert und tödlich verletzt zu haben.  VN/Stiplosvsek

Geplante Gesetzesänderung sei nach Bluttat in Dornbirn ein wichtiger Schritt.

bregenz Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) begrüßt die vom Innenministerium angekündigte Inhaftierung „gefährlicher Asylwerber“. Diese sei ein wichtiger Schritt, um aus der tödlichen Messerattacke auf den Sozialamtsleiter an der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn die richtigen Lehren zu z

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.