Kommentar

Gerold Riedmann

Pitsch-patsch Bitschi

Es gibt in Vorarlberg eine einzige Partei, die für ÖVP-Landeshauptmann Markus Wallner nur schwer kalkulierbar ist: die FPÖ. Seit dem Wechsel auf Christof Bitschi ist zwar klarer denn je, dass die Vorarlberger Freiheitlichen eine deckungsgleiche Position zur Bundes-FPÖ einnehmen, doch wie es mit dem

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.