Nato-Chef fordert Dialog mit Russland

Karin Kneissl vertritt Österreich bei der Sicherheitskonferenz in München.  ap

Karin Kneissl vertritt Österreich bei der Sicherheitskonferenz in München.  ap

münchen Zu Beginn der Münchner Sicherheitskonferenz betonte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg die Bedeutung des Dialogs mit Russland. „Es ist wichtig, sich zu treffen und auch schwierige Themen wie die Verletzung des INF-Vertrags zu diskutieren“, sagte er am Freitag. Die Nato-Staaten werfen Russ

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.