May gegen Zollunion-Vorschlag

Im Fall einer Zollunion sieht die britische Premierministerin die Handlungsfreiheit Londons eingeschränkt.  AP

Im Fall einer Zollunion sieht die britische Premierministerin die Handlungsfreiheit Londons eingeschränkt.  AP

Kein Konsens beim Brexit-Kurs. Regierungschefin gibt Erklärung ab.

london Kurz vor ihrer Erklärung im Unterhaus hat die britische Premierministerin Theresa May dem Vorschlag des Oppositionsführers Jeremy Corbyn für eine dauerhafte Zollunion mit der EU eine Absage erteilt. In einem Brief an den Labour-Chef zeigte sie sich zugleich aber im Streit um ihren Brexit-Kurs

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.