VN-Interview. Heinz Patzelt (61), Generalsekretär von Amnesty International Österreich

„Das ist Irrsinn“

von Johannes Huber
In ihrem Grundgedanken, nämlich dass jeder Mensch frei und gleich an Würde geboren ist, sind die Menschenrechte unveränderbar, betont Patzelt. APA

In ihrem Grundgedanken, nämlich dass jeder Mensch frei und gleich an Würde geboren ist, sind die Menschenrechte unveränderbar, betont Patzelt. APA

Abschiebungen: Patzelt warnt davor, Flüchtlinge der Folter preiszugeben.

wien Menschenrechte stehen einem konsequenten Umgang mit Flüchtlingen, die straffällig werden, nicht im Weg, betont Heinz Patzelt (61), Generalsekretär von Amnesty International Österreich. Auch Abschiebungen seien grundsätzlich möglich. Niemand dürfe dabei jedoch der Folter preisgegeben werden.

 

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.