Mehr Sicherheit für internationale Paare

wien Mehr Rechtssicherheit für internationale Ehepaare und eingetragene Partnerschaften gibt es ab heute: Zwei EU-Verordnungen regeln klar, welches Recht in Vermögensfragen anzuwenden ist. Internationale Paare können selbst wählen, welche Rechtsordnung z.B. für den Kauf eines Pkw oder die Aufnahme eines Kredits gilt. Sonst gilt das Recht des ersten gemeinsamen Wohnsitzes. Knapp 30 Prozent der Ehen in Österreich sind laut Statistik Austria international.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.