Langfristige Gehaltseinbußen

Nach Geburt des ersten Kindes geht Einkommensschere weit auseinander.

wien Frauen, die nach der Geburt eines Kindes in den Job zurückkehren, müssen auch langfristig betrachtet mit Einkommenseinbußen rechnen. In Österreich ist dieser Nachteil im Vergleich zu skandinavischen und englischsprachigen Staaten besonders groß, zeigte sich in einer aktuellen internationalen St

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.