Koalition kann mit zusätzlichem Feiertag nichts anfangen

Das Urteil zum Karfreitag war Thema nach dem Ministerrat.  APA

Das Urteil zum Karfreitag war Thema nach dem Ministerrat.  APA

Der Status quo soll nach Angaben Blümels auf rechtskonforme Weise erhalten bleiben.

wien Die Bundesregierung spricht sich nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zum Karfreitag gegen die Einführung eines neuen Feiertags aus. Das Urteil werde jetzt genau geprüft, einen zusätzlichen Feiertag werde es aber nicht geben, erklärte Kanzleramtsminister und ÖVP-Regierungskoordi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.