Verein Autonomer Frauenhäuser kritisiert Anti-Gewalt-Paket

Kneissl, Bogner-Strauß und Edtstadler präsentierten ihre Pläne. APA

Kneissl, Bogner-Strauß und Edtstadler präsentierten ihre Pläne. APA

Wien Die Bundesregierung möchte Frauen besser vor Gewalt schützen. Opposition und Frauenorganisationen sehen die geplanten Maßnahmen von ÖVP und FPÖ allerdings kritisch. „Wir hätten uns gewünscht, miteinbezogen zu werden, statt die Pläne über die Medien ausgerichtet zu bekommen“, sagte Maria Rösslhu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.