Kommentar

Gerold Riedmann

Die Holter-di-Polter-Kammer

Die Arbeiterkammer steckt mitten in einem recht rustikalen Wahlkampf. Sowieso wachgeküsst durch die schwelende Pflichtmitgliedschaftsdiskussion gibt sich vor allem der Präsident in der Wortwahl auffallend saftig und deftig. Spannend sind nicht nur die Unterschiede zwischen den einzelnen Parteiorgani

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.