Hintergrund. Birgit Entner-Gerhold über das Außenbild von ÖVP und FPÖ

Risse in der Koalitionsfassade

Kurz (r.) und Strache achten darauf, keinen Streit öffentlich auszutragen. APA

Kurz (r.) und Strache achten darauf, keinen Streit öffentlich auszutragen. APA

Der EU-Wahlkampf könnte die Idylle weiter trüben.

Wien Das Gruppenbild einer Regierungsmannschaft wird gerne als Familienfoto bezeichnet. Dieser Begriff trifft es eigentlich ganz gut, handelt es sich bei ÖVP und FPÖ doch um eine zusammengeschweißte Truppe, die nach absoluter Idylle strebt. Zumindest will die Koalition keinen Zwist in die Öffentlich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.