Politik in Kürze

Abschied von Twitter und Facebook

berlin Als Konsequenz aus Ärger um Wahlkampf-Tweets und den Datendiebstahl verabschiedet sich der deutsche Grünen-Chef Robert Habeck aus den Online-Netzwerken Twitter und Facebook. Das kündigte Habeck am Montag an. Twitter sei ein „sehr hartes Medium, wo spaltend und

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.