Mit Klagen in den Startlöchern

Als ÖVP und FPÖ die Kassenreform Mitte Dezember beschlossen, protestierte die Gewerkschaft vor der Zentrale der WGKK in Wien.  APA

Als ÖVP und FPÖ die Kassenreform Mitte Dezember beschlossen, protestierte die Gewerkschaft vor der Zentrale der WGKK in Wien.  APA

AK Vorarlberg begehrt gegen Kassenreform auf.

Schwarzach Das neue Jahr bringt eine Verfassungsklage gegen die Kassenreform. Eingebracht wird sie von Albert Mahringer, Obmann der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse: „Ich sehe nicht ein, dass Fremde über die Leistungen entscheiden, die unsere Versicherten in Oberösterreich bekommen.“ Unzufri

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.