Umweltprüfungen entlastet

Die dritte Piste wird gebaut, aber nicht vor 2030 fertiggestellt sein. APA

Die dritte Piste wird gebaut, aber nicht vor 2030 fertiggestellt sein. APA

Standortgesetz: Verfahrensexperte sieht vernünftigen Ansatz.

WIEN Verfassungsrechtler sind sich einig: Was Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) als Standortentwicklungsgesetz zur Begutachtung aufgelegt hat, geht gar nicht. Umweltverträglichkeitsprüfungen (UVP) soll demnach ein Ultimatum gesetzt werden: Entweder sind sie nach 18 Monaten abgeschloss

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.