Spanische Regierung will Dialog mit den Separatisten starten

Zehntausende demonstrierten im Baskenland für eine freie Selbstbestimmung. AFP

Zehntausende demonstrierten im Baskenland für eine freie Selbstbestimmung. AFP

Madrid Die neue spanische Regierung wird in der Katalonien-Krise einen Dialog mit den Separatisten aufnehmen. Man wolle unter anderem eine Debatte über eine Verfassungsreform hin zu einem Föderalstaat einleiten, sagte die Ministerin für Territorialpolitik, Meritxell Batet. Der Chef der katalanischen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.