Höchstrichter hofft auf baldige Nachfolge

Wien Der Präsident des Verfassungsgerichtshofs, Gerhart Holzinger, hofft, dass sein und die beiden anderen mit Jahresbeginn frei werden Posten im VfGH bald nachbesetzt werden. „Denn jede lange Vakanz beeinträchtigt die Handlungsfähigkeit“, sagt er. Im Regierungsprogramm hat er sich ambitioniertere S

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.