Kommentar

Peter W. Schroeder

Brandstifter Donald Trump

Rückblende (und die Geschichte ist altbekannt): Im Jänner 1933, beim Amtsantritt eines „Reichskanzlers“, zog ein Trupp von Zehntausenden Rassistenparolen grölenden SA-Männern mit brennenden Fackeln durchs Brandenburger Tor in Berlin. Der deutsche Maler Max Liebermann beobachtete das Treiben vom Fens

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.