„Antiquitierte“ Kontrollen

Ein Beamter kontrolliert an der Grenze zu Österreich.  Foto: APA

Ein Beamter kontrolliert an der Grenze zu Österreich.  Foto: APA

münchen. Der bayerische Landesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Hermann Benker, hat die Grenzkontrollen auf den drei österreichisch-bayerischen Autobahnübergängen bei Passau, Bad Reichenhall und Kiefersfelden scharf kritisiert. Diese stationären Kontrollen seien „antiquiert“ und „mittelalterlich“, sagte Benker. Es gebe genügend Möglichkeiten, abseits der drei Autobahnen die österreichisch-bayerische Grenze unerkannt zu überqueren.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.