Neue Unruhen in Jerusalem

Israelische Sicherheitskräfte bewachen das Gelände.  Foto: AFP

Israelische Sicherheitskräfte bewachen das Gelände.  Foto: AFP

Trotz Einigung in der Tempelberg-Krise kam es zu schweren Zusammenstößen.

jerusalem. Nach einer leichten Beruhigung der Situation am Tempelberg in Jerusalem ist es erneut zu Konfrontationen gekommen. Mindestens 50 Palästinenser wurden nach Angaben des Rettungsdienstes Roter Halbmond bei Zusammenstößen mit israelischen Polizisten auf der Anlage in Jerusalems Altstadt verle

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.