„Betreuungsberufe im erweiterten Jobmarkt“

Wien. (VN) Im ländlichen Raum wird es immer schwieriger, betreuungsbedürftige Menschen zu versorgen, meint Sozialrechtler Wolfgang Mazal von der Uni Wien. Im Bereich der „Care-Work“ seien Jobs nötig, die in den erweiterten Arbeitsmarkt integriert, also für Arbeitslose geschaffen werden könnten. Es b

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.