Anklage sieht Beate Zschäpe als Mittäterin

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Zschäpe im Gerichtssaal. Ihr droht lebenslange Haft.  Foto: AFP

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Zschäpe im Gerichtssaal. Ihr droht lebenslange Haft.  Foto: AFP

Im NSU-Prozess haben nach mehr als vier Jahren die Schlussplädoyers begonnen.

münchen. (VN) Die deutsche Bundesanwaltschaft fordert eine Veurteilung der mutmaßlichen Rechtsterroristin Beate Zschäpe als Mittäterin an allen Morden und Anschlägen des „Nationalsozialistischen Untergrunds“. Die Anklagevorwürfe gegen Zschäpe und die vier Mitangeklagten hätten sich in allen wesentli

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.