„Karrierehindernis heißt weiterhin Geschlecht“

von Birgit Entner Aus Wien
Am Mittwoch wird der Nationalrat die Frauenquote beschließen. Sie soll die gläserne Decke durchbrechen.  Foto: APA

Am Mittwoch wird der Nationalrat die Frauenquote beschließen. Sie soll die gläserne Decke durchbrechen.  Foto: APA

Für Ministerin Rendi-Wagner ist die Frauenquote ein Beitrag gegen die gläserne Decke.

Wien. Die gläserne Decke ist eine alte Metapher, die nichts an Aktualität eingebüßt hat. Noch immer schaffen es nur wenige Frauen ins Topmanagement. Die 200 führenden Unternehmen in Österreich verzeichnen in ihren Geschäftsführungen einen Frauenanteil von 7,2 Prozent. Bei den Aufsichtsratsmitglieder

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.