Saudi-Arabien kämpft um seine Vorherrschaft

Der saudische König Salman (Bild), müsse den Konflikt beilegen, sagt Erdogan. Dieser will seine Truppen nicht aus Katar abziehen. REUTERS

Der saudische König Salman (Bild), müsse den Konflikt beilegen, sagt Erdogan. Dieser will seine Truppen nicht aus Katar abziehen. REUTERS

Konflikt mit Katar spitzt sich zu. Arabische Staaten stellen 13 Forderungen und verärgern auch die Türkei.

Doha. Die schwere diplomatische Krise zwischen Katar und vier arabischen Staaten spitzt sich zu: Das Emirat soll binnen zehn Tagen unter anderem seine Beziehungen zum Iran einschränken, die türkischen Soldaten aus dem Land werfen und den Sender Al-Dschasira dicht machen. Die Forderungen sind Teil ei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.