Auf Anschlagsversuch folgen Festnahmen

In der Heiligen Moschee beten jedes Jahr Millionen Pilger. AFP

In der Heiligen Moschee beten jedes Jahr Millionen Pilger. AFP

Saudische Sicherheitskräfte verhinderten nach eigenen Angaben Attentat auf Pilger.

Riad. Nach dem offenbar vereitelten Terroranschlag auf die Große Moschee in Mekka arbeiten die saudischen Sicherheitskräfte auf Hochtouren. Das Attentat sei von drei Terrorzellen geplant worden. Fünf Verdächtige habe man bereits festgenommen, darunter eine Frau. Laut einem Sprecher des saudischen In

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.