Ex-FBI-Chef belastet Trump schwer

James Comey (m.) sagt gegen den US-Präsidenten aus. Trump hat inzwischen Christopher Wray (l.) als neuen FBI-Chef nominiert.   Foto: reuters

James Comey (m.) sagt gegen den US-Präsidenten aus. Trump hat inzwischen Christopher Wray (l.) als neuen FBI-Chef nominiert.   Foto: reuters

Comeys Anhörung mit Spannung erwartet. Wray soll sein Nach­folger soll werden.

washington. Der frühere FBI-Direktor James Comey hat bekräftigt, dass ihn US-Präsident Donald Trump aufgefordert habe, die Untersuchungen gegen dessen früheren Nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn zu beenden. Dieses Ansinnen habe ihn sehr besorgt, erklärte Comey in einer schriftlichen Stellun

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.