Donald Trump schlägt zurück

Kein nettes Gespräch zwischen Angela Merkel und Donald Trump (r.) beim G7-Gipfel. Tunesiens Präsident Beji Caid Essebsi sitzt dazwischen. ap

Kein nettes Gespräch zwischen Angela Merkel und Donald Trump (r.) beim G7-Gipfel. Tunesiens Präsident Beji Caid Essebsi sitzt dazwischen. ap

Gegenseitige Kritik und Vorwürfe: Der Ton zwischen Deutschland und USA verschärft sich.

berlin, washington. (VN) Angela Merkel hat noch einmal nachgelegt. Vor dem Hintergrund der protektionistischen Politik von US-Präsident Donald Trump hat Deutschlands Bundeskanzlerin am Dienstag erneut für eine größere Eigenständigkeit Europas geworben. „Europa muss ein Akteur sein, der sich auch ein

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.