„Normale Schwankungen“

wien. Die Steuereinnahmen sind im ersten Quartal, nach einem starken Rückgang im Vorjahr wegen der Steuerreform, deutlich gestiegen. Die Einnahmen des Bundes legten um 2,8 Mrd. auf 17,079 Mrd. Euro zu, die Ausgaben gingen um 312 Mio. auf 19,235 Mrd. Euro zurück. Aufgebessert wurde die Quartalsbilanz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.