Rebellenviertel in Damaskus evakuiert

Angehörige warten auf Busse, die sie aus der Stadt bringen. AFP

Angehörige warten auf Busse, die sie aus der Stadt bringen. AFP

damaskus.  Erstmals seit Beginn des Bürgerkriegs in Syrien 2011 ist ein Rebellenviertel in der Hauptstadt Damaskus evakuiert worden. Die ersten Kämpfer hätten mit ihren Angehörigen in 40 Bussen den nordöstlichen Stadtteil Barzeh verlassen, meldete das Staatsfernsehen am Montag. Nach Angaben der Syri

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.