Pattstellung zum Ende der kalten Progression

von Johannes Huber
Die kalte Progression ist eine versteckte Steuerbelastung, die einen realen Lohn- und Gehaltsverlust mit sich bringt.  REUTERS

Die kalte Progression ist eine versteckte Steuerbelastung, die einen realen Lohn- und Gehaltsverlust mit sich bringt.  REUTERS

Lohnsteuer: Schelling fordert eine Inflationsanpassung für alle, die SPÖ drängt auf eine Umverteilung.

Wien. (joh) Am Montag war es wieder soweit: Koalitionsvertreter ließen alle Hemmungen fallen und redeten die Beziehungen zueinander nicht mehr schön. Die Nerven lagen blank. Zu lange war unter anderem schon über eine Abfederung der kalten Progression gerungen worden. Jetzt ging nichts mehr. Im Minis

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.