Renzi schafft Wiederwahl

rom. Matteo Renzi hat es geschafft: Fünf Monate nach seinem Rücktritt vom Premieramt wendet der 42-Jährige das Blatt. Bei Vorwahlen, an denen sich zwei Millionen Wähler beteiligten, wurde Renzi am Sonntagabend mit einer Mehrheit von 73 Prozent zum Chef der Demokratischen Partei (PD) gekürt.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.