Opus Dei hat einen neuen Leiter

Weber ist Jurist, Theologe und Priester.   Foto: opus dei österreich

Weber ist Jurist, Theologe und Priester.  Foto: opus dei österreich

Vorarlberger Robert Weber ist neuer Regionalvikar für Österreich.

wien. (VN) Die römisch-katholische Priester- und Laienorganisation Opus Dei hat einen neuen Leiter in Österreich: Der gebürtige Vorarlberger Robert Weber (40) wurde vom Prälat des „Werk Gottes“, Fernando Ocariz, zum neuen Regionalvikar ernannt. Der Jurist, Theologe und Priester ist damit Nachfolger

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.