Polnische Staatsanwälte laden Tusk vor

Tusk soll als Zeuge in Warschau befragt werden.  Foto: AFP

Tusk soll als Zeuge in Warschau befragt werden. Foto: AFP

warschau. EU-Ratspräsident Donald Tusk soll als Zeuge von Polens Staatsanwaltschaft befragt werden. Es gehe um den Verdacht
der Befugnisüberschreitung zweier ehemaliger Chefs von Polens militärischem Geheimdienst SKB, teilte die Staatsanwaltschaft am Montag mit. Laut Medienberichten sollen sie kurz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.