Seehofer: „Null Sorgen“ wegen Kandidat Schulz

berlin. CSU-Chef Horst Seehofer reagierte auf den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz demonstrativ gelassen. Der Wahlkampf sei zwar für die Union nun ein Stück anspruchsvoller geworden, sagte Seehofer am Montag, er habe aber „überhaupt keinen erhöhten Blutdruck oder ähnliches“. Seehofer betonte, Sch

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.