Kern verteidigt Türkei-Veto

Wien. Kanzler Christian Kern (SPÖ) und der designierte Bundespräsident Alexander Van der Bellen trafen sich am Mittwoch zu einem ersten informellen Arbeitsgespräch. Im Mittelpunkt sei dabei die hohe Arbeitslosigkeit in Österreich gestanden. Sie müsse zu einem früheren Niveau kommen. Zur Türkei-Polit

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.