Waffenruhe in Aleppo weiter verlängert

Eine Bewohnerin protestiert gegen die Evakuierung.   Reuters

Eine Bewohnerin protestiert gegen die Evakuierung.  Reuters

moskau. Russland verlängert die Waffenruhe in der syrischen Großstadt Aleppo um einen weiteren Tag bis Samstag 19.00 Uhr Ortszeit. Das habe Präsident Wladimir Putin auf Bitten internationaler Organisationen entschieden, sagte Sergej Rudskoj vom russischen Generalstab der Agentur Interfax zufolge. Ru

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.