Kommentar

Gerold Riedmann

Lange Kurz-Visite

Gibt es einen Vorarlberger, dem Sebastian Kurz in den vergangenen 48 Stunden nicht die Hand geschüttelt hat?

Es ist eine wohldurchdachte Vorarlberg-Tour. Der vielbeschäftigte Außenminister nimmt sich viel Zeit, um seit Donnerstag möglichst viele Ecken, Berge und Täler des Bundeslandes zu besuchen. Vo

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.