Immer mehr Kinder unter Kriegsopfern

kabul. Die Vereinten Nationen sind besorgt wegen eines kontinuierlichen Anstiegs der Konfliktopfer unter Kindern in Afghanistan. Zwischen dem 1. Jänner und dem 30. September seien 2461 Kinder getötet oder verletzt worden – 15 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, teilten die UN am Mittwoch mit. Ins

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.