„Hitler-Haus nicht abreißen“

Wien. Das Geburtshaus Adolf Hitlers in Braunau soll laut Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) derart umgestaltet werden, dass eine „Wiedererkennung“ unmöglich wird. Ob man dies als Abriss bezeichnen kann, darüber könne man diskutieren, sagte Sobotka am Dienstag zur Debatte. Die Expertenkommission, d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.