IS aus Dabik vertrieben

Ein Rebell entfernt die Flagge der Terrormiliz. Foto: reuters

Ein Rebell entfernt die Flagge der Terrormiliz. Foto: reuters

damaskus. Während die diplomatischen Anstrengungen um eine Lösung für Syrien auf Hochtouren laufen, verliert die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in dem Land weiter an Boden. Mit Unterstützung der Türkei eroberten syrische Rebellen am Sonntag die symbolisch bedeutsame Stadt Dabik von den Dschihadi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.