Bestürzung nach Suizid

JVA-Leiter Rolf Jacob und Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow informierten am Donnerstag über den Suizid von Dschaber Al-Bakr.  afp

JVA-Leiter Rolf Jacob und Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow informierten am Donnerstag über den Suizid von Dschaber Al-Bakr. afp

Dringend Terrorverdächtiger erhängt sich in seiner Gefängniszelle in Leipzig. Justiz weist jede Schuld von sich.

leipzig, berlin. Nach dem Sui­zid des terrorverdächtigen Syrers Dschaber Al-Bakr in einem Leipziger Gefängnis hat das sächsische Justizministerium Vorwürfe, die Selbsttötung hätte verhindert werden können, zurückgewiesen. Man habe alles getan, um das zu vermeiden, beteuerte Sachsens Justizminister S

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.