Athen lehnt Asyl für Militärs aus der Türkei ab

athen. Sieben der acht nach der Niederschlagung des Putsches in der Türkei geflohene Militärs erhalten Medienberichten zufolge kein Asyl in Griechenland. Sechs Asylanträge seien am Dienstag abgelehnt worden, einer wurde bereits im September abgewiesen. Die Entscheidung über den letzten Offizier soll

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.